Ambulanz für Leber- und Gallenwegserkrankungen

Herzlich Willkommen bei der Sprechstunde für Leber- und Gallenwegserkrankungen der Abteilung Innere Medizin I am Universitätsklinikum Tübingen.

Im Folgenden möchten wir Ihnen einen kurzen Überblick über unser Leistungsspektrum geben und Sie über den Ablauf bei einer Vorstellung in unserer Sprechstunde informieren:

  • Die ärztliche Versorgung aller Formen von akuten und chronischen Lebererkrankung ist seit vielen Jahren ein besonderer Schwerpunkt der Abteilung Innere Medizin I am Universitätsklinikum Tübingen.
  • Als integraler Bestandteil des „Leberzentrums Tübingen“ [link zur Homepage Leberzentrum Tübingen einfügen] stehen uns weitreichende diagnostische und therapeutische Möglichkeiten für alle Formen von Leber- und Gallenwegserkrankung für jedes Lebensalter zur Verfügung.
  • Zudem sind wir Mitglied im „ZSE“ (Zentrum für Seltene Erkrankungen) am Universitätsklinikum Tübingen, dessen Netzwerk auch bei sehr seltenen Formen von Leber- und Gallenwegserkrankungen eine besondere Expertise vorhält.
  • Neben der Betreuung von vielen speziellen Lebererkrankungen gehört die Ursachensuche bei „unklarer Leberwerterhöhung“ zu einer unserer häufigsten Aufgaben.

Die folgende Liste gibt Ihnen einen Überblick über die in unserer Sprechstunde regelhaft betreuten Leber- und Gallenwegserkrankungen:

  • Alle Formen akuter und chronischer Virusinfektionen der Leber (z. B. Hepatitis B und Hepatitis C)
  • Fettlebererkrankungen
  • Autoimmune Leber- und Gallenwegserkrankungen (z. B. Primär biliäre Cholangitis [PBC], Primär sklerosierende Cholangitis [PSC] und Autoimmune Hepatitis [AiH])
  • Gallensteinleiden
  • Stoffwechselstörungen der Leber (z. B. Hämochromatose und Morbus Wilson)
  • Leberzirrhose (z. B. Überwachung und Behandlung von Komplikationen)
  • Betreuung von Patienten auf der Warteliste zur Lebertransplantation
  • Betreuung von Patienten nach Lebertransplantation
  • Untersuchungen bei unklaren Leberraumforderungen
  • Infektionserkrankungen der Leber (z. B. bakterieller Leberabszess und Parasitosen wie Hunde- oder Fuchsbandwurmerkrankung)

Das Universitätsklinikum Tübingen verfügt über alle üblichen apparativen und nicht-apparativen Untersuchungsverfahren der Leber (z. B. Sonographie, CT, Kernspintomographie, Laboruntersuchungen). Die folgende Liste zeigt Ihnen eine kleine Auswahl spezieller Untersuchungsmethoden für Leber- und Gallenwegserkrankungen, die bei uns durchgeführt werden:

  • Fibroscan (Nicht invasive Möglichkeit den Grad der Lebervernarbung festzustellen [„IGEL-Leistung“])
  • Entnahme einer Lebergewebeprobe (Erfolgt unter stationärer Überwachung für eine Nacht)
  • ERCP („Endoskopisch retrograde Cholangiopankreatikographie“ – invasive Untersuchung der Gallenwege, erfolgt unter stationärer Überwachung)
  • Cholangioskopie und Endosonographie der Leber und Gallenwege (Spezielle Untersuchungen insbesondere der Gallenwege, erfolgen unter stationärer Überwachung)
  • Kontrastmittelsonographie (Nicht invasive Möglichkeit z. B. unklare Leberraumforderungen zu untersuchen)

Terminvergabe und Ablauf einer Vorstellung in der Sprechstunde für Leber- und Gallenwegserkrankungen

Bitte beachten Sie, dass im Regelfall der Termin in unserer Sprechstunde durch Ihren Haus- oder Facharzt vereinbart werden sollte!

  • Nach der Anmeldung für die Poliklinik der Ambulanz Innere Medizin I an der Pforte der Medizinischen Klinik begeben Sie sich in den Wartebereich der Poliklinik.
  • Im Regelfall findet als Nächstes ein Gespräch mit dem Sie betreuenden Arzt statt.
  • Danach folgt häufig eine Blutabnahme und je nach Befund auch eine Ultraschalluntersuchung.
  • Sofern weiterführende Untersuchungen erforderlich sind, wird dies gesondert mit Ihnen besprochen und ein neuer Termin vereinbart
  • Zur Vorstellung in der Poliklinik müssen Sie im Regelfall nicht nüchtern erscheinen, außer dies wurde bei der Terminvereinbarung speziell verlangt

Bitte bringen Sie ausreichend Zeit mit!

Für weitergehende Fragen steht Ihnen unser Ambulanzteam gerne zur Verfügung.

Bereichsleitung

Prof. Dr. med. Christoph Berg
Geschäftsführender Oberarzt, Bereichsleitung Hepatologie und Poliklinik

Zum Profil

Stellvertretung

Dr. med. Christoph R. Werner
Oberarzt | Lehrbeauftragter der Inneren Medizin I

Zum Profil

Ärztliches Team

Dr. med. Thomas Klag
Dr. med. Julia Schwarz
Dr. med. Veit Scheble

Anmeldung

Diese Website speichert personenbezogene Daten. Diese Daten ermöglichen eine personalisierte Benutzererfahrung und ein Verfolgen Ihres Aufenthaltsortes (tracking) auf unserer Website im Einklang mit der Europäischen Datenschutzgrundverordnung. Wenn Sie sich entscheiden, zukünftiges tracking abzulehnen, wird in Ihrem Browser ein cookie (Lesezeichen) gesetzt, um diese Auswahl ein Jahr lang zu speichern. Ich stimme zu, Ich lehne ab
764