Mikrobiom in der Inneren Medizin

Das menschliche Mikrobiom bleibt weiter von großem Interesse für die medizinische Forschung. Mit zunehmendem Wissen über seine Zusammensetzung und seinen Einfluss auf unseren Körper stellt sich immer häufiger die Frage, ob und wie (gestörte) Vorgänge im Körper durch gezielte Modulation des Mikrobioms positiv beeinflusst werden können.

Im Rahmen dieser Fortbildung würden wir ihnen gerne neueste Erkenntnisse zum Mikrobiom allgemein aber auch über bereits bestehende therapeutische Ansätze vermitteln. Darüber hinaus wird das Programm abgerundet mit einem Ausblick darauf, welche Rolle gezielte „Mikrobiomtherapie“ im Rahmen der personalisierten Medizin in der Zukunft spielen könnte.

Die Veranstaltung richtet sich sowohl an Ärztinnen und Ärzte sowie Apothekerinnen und Apotheker, aber insbesondere auch an Ernährungswissenschaftler/innen und interessierte Studierende. Die Teilnahme ist kostenlos. Wir bitten um Ihre Anmeldung vorab über unsere Website www.dgmim.de per Onlineformular.

Email: ed.mi1519537501mgd@o1519537501fni1519537501

Flyer zur Fortbildung

Fax: 07071 29 25162